Patienteninfo - nuklearmedizinische Untersuchung

Nuklearmedizinische Untersuchung

Die unterschiedlichen Verfahren der Nuklearmedizin können krankhafte Veränderungen und Prozesse im Körper sichtbar machen und werden seit Jahrzehnten erfolgreich in Diagnostik und Therapie bei Kindern und Erwachsenen angewendet.
Erfahren Sie hier, was Sie beim Besuch des MVZ Schiffer und bei Ihrer Nuklearmedizinischen Untersuchung beachten müssen.

Unsere Praxis

✓ Neuste Technologien & Verfahren
✓ Diagnostik von Fachärzten
✓ Eingespieltes, freundliches Team
✓ Einfache Terminbuchung online

Termin im MVZ Schiffer

Havelplatz 1-5, 16761 Hennigsdorf
03302 866 96 30
? 03302 866 96 39

Öffnungszeiten:
Mo.-Fr.: 8:00 – 16:00

Über die MVZ Schiffer

Persönliche Beratung

Uns ist sehr wichtig, dass Sie sich bei uns gut aufgehoben fühlen. Scheuen Sie sich also nicht, mit uns über Ihre Ängste und Bedenken zu sprechen.

Fachärzte

In unserer Nuklearmedizin in Hennigsdorf arbeiten ausschließlich erfahrene Fachärzte. Unser freundliches Team sorgt darüber hinaus für einen reibungslosen Ablauf in der Praxis.

Krankenkassen

In der Regel werden die Kosten für eine benötigte Untersuchung vollständig übernommen. Gesetzlich versicherte Patienten benötigen einen Überweisungsschein.

Am Untersuchungstag

Unterlagen mitbringen

Folgende Unterlagen sollen Sie zu Ihrem Termin mitbringen:

  • Überweisungsschein

  • Ihre Krankenkassenkarte

  • Voraufnahmen von der zu untersuchenden Region

  • Informationen zu allen nicht natürlichen Teilen in Ihrem Körper (Herzschrittmacher, Prothesen usw.) und

  • bringen Sie eine Medikamentenliste mit

Informieren Sie uns, wenn...

Sie bei uns einen Termin zu einer nuklearmedizinischen Untersuchung vereinbaren, falls eines oder mehrere dieser Kriterien auf Sie zutreffen:

  • Sie schwanger sind oder stillen

  • Sie auf bestimmte Medikamente/Wirkstoffe allergisch sind.

Ablauf einer nuklearmedizinischen Untersuchung

  • Vorbereitung

    In der Regel ist für eine nuklearmedizinische Untersuchung keinerlei spezielle Vorbereitung nötig. Je nach Szintigraphie kann es aber sein, dass Sie z. B. nüchtern bleiben müssen (z. B. bei der Myokardszintigraphie). Im einzelnen Fällen kann es auch sein, dass Sie bestimmte Medikamente vor der Untersuchung einnehmen oder weglassen müssen.

  • Kleidung

    Es empfiehlt sich lockere und bequeme Kleidung zu tragen, welche keine Metallteile (Knöpfe) besitzt, z.B. eine Jogginghose oder Leggins. Selbstverständlich können Sie auch in regulärer Alltagskleidung kommen, allerdings müssen Sie dann Kleidung mit Metallteilen für die Dauer der Untersuchung in der Umkleidekabine ablegen.

  • Ablauf

    Vor der Untersuchung erfolgt ein Gespräch. Hier wird geklärt, welches nuklearmedizinische Verfahren geeignet ist.

    Für konkrete Informationen zum Ablauf Ihrer nuklearmedizinischen Untersuchung, schauen Sie bitte auf die Seite der zutreffenden Szintigraphie.

  • Kontrastmittel

    Es wird eine schwach radioaktiv markierte Substanz in geringster Menge verabreicht und ihr Verhalten im Körper aufgezeichnet.

Was muss bei Ihnen untersucht werden?

Unsere Leistungen

Medizinische Untersuchung eines Körpers

Informationen zu den einzelnen nuklearmedizinischen Untersuchungen finden Sie auf der jeweiligen Informationsseite.

Szintigraphie-Leistungen

Kontakt

Damit Sie entspannt zu Ihrer nuklearmedizinischen Untersuchung kommen, haben wir einige Informationen zu Ihrer Anfahrt bereit gestellt:

Kontakt

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung. Datenschutzerklärung

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen